Was gehört in den mtb Rucksack

Text Holger Schaarschmidt & Bild Andreas Meyer
Ratgeber

Deine Packliste für die nächste Tour

Idealerweise begleitet dich ein gut ausgebildeter Guide, der nicht nur die Strecke kennt, sondern dir auch in technischen Fragen und Notfallsituationen zur Seite steht. Doch wenn du mal allein unterwegs bist, sichert dir folgende Liste die materielle Unterstützung.

Packliste zum Abhaken für die Mehrtagestour

Hier findest du alles Obligatorische und das safty first-Packgut – besser dabeihaben statt später dumm dazustehen!

▢ Helm
▢ Sonnenbrille mit UV-Schutz
▢ Bike-Handschuhe
▢ Radhose kurz
▢ Kurzarm-Trikot
▢ Beinlinge/Armlinge
▢ Schlauch-Tuch (für Hals o. Kopf)
▢ Radschuhe
▢ Radsocken
▢ Rucksack, bis 20 l + Regenhülle
▢ Erste Hilfe-Set, mindestens 1 pro Gruppe
▢ 2 Trinkflaschen oder Trinksystem
▢ Handy + Ladegerät
▢ Verpflegung: Nüsse, Studentenfutter,
▢ Obst oder Sportnahrung
▢ Fahrradschloss: 1 Kabelschloss pro Gruppe
▢ Geldbeutel: alle wichtigen Dokumente dabeihaben, besonders Personalausweis
▢ Minitool
▢ Luftpumpe (auch wenn du Kartuschen dabei hast)
▢ Dämpferpumpe (1 pro Gruppe)
▢ Taschenmesser
▢ 2 Ersatzschläuche
▢ Flickzeug (tubeless und/oder normal)
▢ Kettenschloss (je nach Antrieb)
▢ Bremsbeläge (1 Paar)
▢ Kabelbinder (verschieden Länge und Stärke, u.U. kleiner Spanngurt)
▢ Ersatz-Schaltauge (nicht belächeln… wenn man‘s braucht, dann braucht man‘s!)
▢ Schaltzug

Je nach Wetterlage und Tourlänge

▢ Langarm-Trikot/Windweste
▢ Regenjacke
▢ Regenhose
▢ Wasserdichte Socken (Gore-Tex-Socken)
▢ Licht (vorn/hinten) + Warnweste (Pflicht in Italien… from dusk till dawn!)