Perfekte Routenplanung mit Komoot

Text Kerstin Rosenkranz Bild Komoot
Ratgeber

Für puren Trail Genuss

Du willst etwas Neues sehen, Singletrail Genuss pur erleben mit einem genialen Mix aus technischen und flowigen Abschnitten, mal wurzelig, mal steinig … und überhaupt kann es auch gerne ein bisschen episch sein? Solch eine Route zu planen, braucht natürlich Zeit – und du weißt nie wirklich, ob das, was du auf der Karte oder in deiner App planst, auch tatsächlich richtig Spaß auf dem Trail bringt …

… Außer, du benutzt komoot – die Routenplanungs- und Navigations App, der weltweit bereits mehr als 8,5 Millionen Outdoor Enthusiasten bei der Planung ihrer Abenteuer vertrauen.
Komoot ist 2010 mit der Vision gestartet, Menschen zu helfen, mehr in der Natur zu erleben. So progressiv wie diese Vision ist auch die Unternehmensstruktur: Ursprünglich von sechs Freunden aus Deutschland und Österreich gegründet, besteht das Team mittlerweile aus 60 Mitarbeitern und ist seit 2017 ein Remote Work Unternehmen. Während der Firmensitz noch immer in Potsdam ist, lebt und entdeckt das gesamte Team seither über ganz Europa verteilt und arbeitet an der Umsetzung dieser gemeinsamen Vision.

Komoot als dein Schlüssel zu mehr Singletrail Abenteuer

Du startest ganz einfach, indem du Mountainbiking als Kategorie in der App oder am Desktop auswählst. Gib einen Start- und Zielort ein und wähle „Hin-und Rückweg“ aus. Komoot plant deine Route zwischen diesen beiden Punkten mit maximalem Spaß auf Singletrails und vermeidet dabei langweilige Straßen oder Forstwege, wo es geht.
Sobald du deine Route geplant hast, siehst du ein interaktives Profil mit Informationen zur Art der Trails und ihrer Beschaffenheit. So weißt du schon vorher genau, was auf dich zukommt. Du kannst für jeden Trail und jede Sektion die Schwierigkeitsstufen ablesen: klassisch von S0 (leicht) bis S5 (extrem), und das direkt in deiner Karte. Falls dir der Routenvorschlag nicht ganz gefällt, verschiebe einfach die Routenpunkte und passe deine Tour an deine Erwartungen an. Und falls du den Trail, von dem alle reden, nicht auf der Karte finden kannst, dann nutze einfach die Off Grid Planung, um ihn deiner Routenplanung hinzuzufügen.

Perfekte Routenplanung mit Komoot

Bild Victor Lucas

Komoot ist eine Community Plattform

Wir wissen natürlich alle: Ganz egal, wie gut die Karte, App oder dein GPS Gerät sind, die besten Tipps kommen immer von den Locals. Und genau hier liegt die Besonderheit von komoot: Es geht um mehr als nur darum, ein Routenplanungstool anzubieten. Bei komoot steht das Erlebnis im Mittelpunkt und nicht Leistung oder Wettkampf. Es geht darum, Neues auch mal direkt um die Ecke zu finden und sich nicht auf den meistbefahrenen Trails zu tummeln. Aus diesem Grund hat die Community die Möglichkeit, durch das Erstellen von Highlights anderen Nutzern Empfehlungen vorzuschlagen. Highlights können vielfältig sein: von epischen Downhills bis zu flowigen Trails oder auch einfach nur ein schöner Einkehrschwung auf einer langen Tour. Diese Highlights sind die perfekten Geheimtipps und werden als kleine rote Punkte auf der Karte angezeigt. Mit nur einem Klick werden sie Teil deiner geplanten Route.

"Wir glauben, dass jeder Tag, den man draußen verbringt, ein wertvoller Tag ist; wertvoller als alles, was man kaufen kann. Am Ende unseres Lebens werden wir nicht auf die Dinge zurückblicken, die wir besitzen, sondern auf die Dinge, die wir erlebt haben – komoot hilft Menschen, mehr zu erleben."
Jonas Spengler, Co-Founder

Komoot Collections

Möchtest du etwas ganz Neues ausprobieren? Dann lass dich inspirieren. Gib einfach eine Region ein, die du erkunden willst, und die komoot Collections liefern dir fertig geplante Routen mit allen wissenswerten Details. Oder schau doch mal bei mtb travel auf komoot rein (www.komoot.com/user/mtbtravel). Du wirst sehen: Die Jungs und Mädels aus der Redaktion halten traumhafte Rides für dich bereit!

Offline Nutzung

Sobald deine Route fertig geplant ist, kannst du sie zur Offline Nutzung herunterladen. Somit kannst du losfahren, ohne dir Gedanken über Netzempfang machen zu müssen. Du kannst die Tour unterwegs sogar problemlos verändern, falls doch noch ein Sprung in den See drin sein soll – oder der letzte Anstieg einfach ein bisschen zu viel des Guten ist.
Übrigens bietet dir komoot auch die beste Sprachnavigation im Outdoor Bereich. Steck einfach das Mobiltelefon in die Tasche oder den Rucksack und folge den Anweisungen. Los geht’s!

Jeder Ride kann ein Abenteuer sein. Komoot wird dir helfen, deine Abenteuer zu planen, und dich abends glücklich und zufrieden wieder nach Hause bringen. 

Perfekte Routenplanung mit Komoot

Tipp: Lade dein kostenloses Regionen Paket herunter

Wenn du dich bei komoot anmeldest, erhältst du automatisch eine Region zur Offline-Nutzung. Du willst doch bestimmt noch mehr Trails, richtig? Dann hol’ dir als neuer Nutzer ein komplettes Regionen-Paket deiner Wahl im Wert von 8,99 Euro unter
www.komoot.com/g. Melde dich bei Komoot an und gib einfach den Code MTBTRAVEL ein.