Besonderheiten Mountainbikepark Pfälzerwald

Text Jana Möltner Bild Andreas Meyer
News

5 Gründe für einen MTB Urlaub in der Pfalz

Mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegen oder zumindest möglichst viel Abstand zum Heimatort gewinnen, damit man den Urlaub so richtig genießen kann? Wir sind der Meinung, dass es nicht immer so exotisch sein muss. Der Mountainbikepark Pfälzerwald bietet viele überzeugende Argumente, warum du hier einen tollen Urlaub verbringen kannst.

1. Ganzjahresdestination

In den meisten Bike Regionen ist die Saison ab Ende Oktober vorbei. In der Pfalz kannst du das ganze Jahr über Spaß mit deinem Bike haben und coole Trails erkunden. Auch XC Biker können sich hier in den Wintermonaten fit halten.

2. Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Im Mountainbikepark Pfälzerwald kannst du dein Auto auch mal stehen lassen, denn die Anbindung an den ÖPNV ist gut geregelt. Viele der Touren starten an Bahnhöfen und in den Zügen der Deutschen Bahn ist eine Fahrradmitnahme gut möglich.

3. Regionalität

Angefangen von der typisch pfälzischen Einkehr in den vielen Hütten bis hin zu den regionalen und saisonalen Produkten (Wein, Kastanien, Pilze, ...) - hier kommt der Genuss nicht zu kurz.

4. Naturtrails

Eine weitere Besonderheit in der Pfalz sind die Trails. Bei denen handelt es sich oft um Pfade mit Geschichte, z.B. alte Schusterpfade, Köhlerpfade, Brotpfade, etc.

5. Uphilltrails

Und für alle, die sich ihre Abfahrt erst "verdienen" möchten: Viele Trails der Region lassen sich auch bergauf fahren. Sie sind daher auch bei E Bikern sehr beliebt.

Zur Region

Besonderheiten Mountainbikepark Pfälzerwald

Mountainbikepark Pfälzerwald

Hauptstraße 22
67705 Trippstadt

+49 63069923960
info@mountainbikepark-pfaelzerwald.de
www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de