Abenteuerspielplatz Osttirol

Text Tourismusverband Osttirol Bild Nationalpark Hohe Tauern / Ramona Waldner
News

Auf Entdeckungstour in Osttirol

Osttirol offenbart nicht nur für Erwachsene ein riesiges Abenteuerpotenzial. Gerade auch Kinder und Familien können in der Region auf Entdeckertour gehen – zum Beispiel in der neuen Spiel- und Ausflugsarena Wassermythos Ochsenlacke in St. Jakob im Defereggental.

Kinder wollen im Urlaub gemeinsam mit ihren Eltern Abenteuer erleben, sich in der Natur austoben und etwas lernen. Osttirol bietet mit seiner Bergwelt, seinen natürlichen Fluss- und Seenlandschaften sowie einzigartigen Spielplätzen und Angeboten genau das richtige Terrain dafür. Im Defereggental steht Familien sogar ein ständiger Begleiter zur Seite: Walu der Wasserfloh. Das kleine Wasserlebewesen ist im Bergwasserparadies Defereggental zuhause und taucht dort immer dann auf, wenn es um das Thema Wasser geht.

Abenteuerspielplatz Osttriol_Wassermythos Ochsenlacke

Wassermythos Ochsenlacke Bild Armin-Kleinlercher.at

Wassermythos Ochsenlacke

Hoch oben über St. Jakob im Defereggental wartet für Kinder ein echter Abenteuerspielplatz. Bei der Mooseralm entsteht mit dem Wassermythos Ochsenlacke ein neues Familienausflugsziel. Um den Speicherteich ist ein Rundweg angelegt. An diesem tummeln sich fünf überdimensionale Spielgeräte zum Klettern, Springen, Balancieren, Rutschen oder Wippen. Sie stellen gleichzeitig die Hüter der Bergwasserschätze da: Salmo, die Bachforelle; Anura, der Frosch; Odo, die Libelle; Uro, der Bergmolch und Cinni, die Wasseramsel. Kinder können hier ihr Körpergefühl schulen, ihre Geschicklichkeit trainieren, ihren Mut unter Beweis stellen und vor allem einfach Spaß haben.

Familienpark Zettersfeld

Ein Familienpark leitet Kinder und Erwachsene in 18 Stationen über das Zettersfeld. Auf der Sonnenterrasse von Lienz können Groß und Klein ihr Ballgeschick bei Abenteuer Golf unter Beweis stellen und zwischendurch laden immer wieder Holzspielplätze zum Verweilen ein.

Abenteuerspielplatz Osttirol_Beobachtungsturm Oberhaus

Beobachtungsturm Oberhaus Bild Nationalpark Hohe Tauern / Ramona Waldner

Beobachtungsturm Oberhaus

Ein besonderes Naturerlebnis für Groß und Klein bietet auch der Beobachtungsturm Oberhaus im Defereggental. Hoch über den Baumkronen lädt der 22 Meter hohe Turm dazu ein, den Blick über den Nationalpark Hohe Tauern und den größten geschlossenen Zirbenwald der Ostalpen schweifen zu lassen.

Zur Region und zu unserem Hotel Tipp

Abenteuerspielplatz Osttirol_Region

Osttirol

Mühlgasse 11
9900 Lienz

+43 50 212 212
info@osttirol.com
www.osttirol.com

Abenteuerspielplatz Osttirol_Hotel Waldruhe

Hotel Waldruhe

Waldruhe 154
9941 Kartitsch

+43 4848 6302
info@waldruhe.at
www.waldruhe.at